Altenbrak wurde erstmals 1448 als Hüttenort erwähnt. Vermutlich geht die Entstehung des Dorfes noch weiter bis 1227 zurück. Nachdem 1867 die letzte Hütte geschlossen wurde, verarmte die Bevölkerung. Später entwickelte sich der Tourismus, der durch die geschützte Lage des Ortes begünstigt war. 1884 weilte Theodor Fontane in Altenbrak. Das Gasthaus zum Rodenstein und andere Stationen seines Ausflugs ins Bodetal finden sich in seinem Roman Cécile wieder. Seit 1949 ist Altenbrak Luftkurort. Am 1. Juli 2009 wurde die bis dahin selbstständige Gemeinde Altenbrak in die Stadt Thale eingemeindet. Durch Altenbrak führt der knapp 100 Kilometer lange Harzer Hexenstieg, ein Wanderweg, der von Osterode nach Thale verläuft.                Willkommen auf Harz-Urlaub-Bodetal.de         Ferienwohnungen-Ferienhäuser-Pensionen und Hotels in der Urlaubsregion Bodetal/Harz
Falk Online Shop